Zum Tag des Kusses: Küss mich in Rom

Release-Day und die Freude ist groß!

Wir präsentieren euch „Küss mich in Rom“ von der lieben Mona Frick.

In dem Liebesroman erzählt sie die Geschichte von Amy, die sich ihr Brot mit dem Schreiben von Tiergeschichten verdient und eigentlich ganz zufrieden mit ihrem Leben ist. Es fehlt ihr an nichts. Bis, ja bis ihre Freundin mit der Idee auf sie zukommt, sie solle einen Enthüllungsbericht rund um Dating-Portale schreiben.

Ab diesem Zeitpunkt verändert sich nicht nur ihr üblicher Tagesablauf, es tritt auch eine neue Liebe in ihr Leben. Doch wird sie halten, was sie verspricht?

*******************************************

Klappentext:

Die Autorin Amy liebt Kinoklassiker mit Happy End, ihre beiden besten Freunde und Rom. Ausgerechnet sie, die nicht mehr an die Liebe glaubt, soll nun für ihre Zeitschrift über die Dating-Plattform »Liebesglück« schreiben. Völlig unerwartet lernt sie dort Mike kennen. 107 Übereinstimmungspunkte, das netteste Lachen der Welt und schon beim allerersten Treffen Blitzschläge, die bei jeder Berührung direkt ins Herz gehen, sagen ihr: Mike ist der perfekte Mann! Aber er hasst Lügen. Und leider hat Amy von Anfang an gelogen. Und wieder rückt Amys geheimer Traum in die Ferne – geküsst zu werden, in Rom …